Sie sind hier

Zusammenarbeit

Auf dieser Seite finden Sie alle bisherigen Kooperationspartner_innen, Unterstützer_innen sowie Auftraggeber_innen der Anti-Bias-Werkstatt in alphabetischer Reihenfolge.
(Stand: Januar 2013)

Kooperationspartner_innen und Kolleg_innen, mit denen wir zusammenarbeiten:

  • Anti-Bias-Netz Berlin
  • Antirassistisches Plenum Oldenburg/Blankenburg
  • Arbeit und Leben Niedersachsen e.V. Projekt "inklusive menschenrechte"
  • Berliner Arbeitskreis für politische Bildung e.V. (bapob)
  • Bremer Institut für Soziale Arbeit und Entwicklung e.V. (bisa+e)
  • Deutsches Institut für Menschenrechte. Berlin
  • Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis (FiPP e.V.). Berlin
  • Haus der Begegnung, Diözese Innsbruck
  • Heimvolkshochschule „Alte Molkerei Frille“ (HVHS Frille)
  • Interdisziplinäres Zentrum für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen (IBKM) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Auftraggeber_innen:

  • AGORA Politische Bildung, Institut für Politische Wissenschaft der Leibniz Universität Hannover
  • Arbeitsgemeinschaft Berufsbildung und örtliche Entwicklung (ABÖE e.V.). Osterholz-Scharmbeck
  • Atlantische Akademie Rheinland Pfalz e.V.
  • Ausländerbeauftragte Hannover: Projekt Schule OHNE Rassismus - Schule MIT Courage
  • Bürgerstiftung Neukölln. Projekt "Neuköllner Talente"
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ)
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Zentrum für erziehungswissenschaftliche Studien im Nord-Süd Verbund (ZES)
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
  • Circus "Abrax Kadabrax". Hamburg
  • CeBeeF - Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. Frankfurt/Main
  • Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), Jugendbildungswerk. Hattingen
  • Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), Projekt der Jugendbildungsarbeit "für Demokratie courage zeigen." Oldenburg
  • documenta12. Kunstvermittlung. Kassel
  • Europahaus Aurich
  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKMD)
  • Fachhochschule Erfurt. Projekt "Logos"
  • Fachhochschule Koblenz: Fachbereich Sozialwesen
  • Förderschule Böttcherkamp. Hamburg
  • Gesicht zeigen! e.V. Berlin
  • Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
  • Helene-Lange-Schule Oldenburg: Afrika AG
  • Helene-Lange-Schule Oldenburg: Antirassismus-AG
  • IMMA e.V. - Initiative für Münchner Mädchen. München
  • Informations- und Dokumentationszentrum Antirassismus e.V. (IDA e.V.)
  • Institut für Jugendarbeit Gauting
  • Interkulturelles Bildungshaus Bielefeld
  • iz3w (Informationszentrum 3. Welt). Freiburg
  • Johann Wolfgang Goethe-Universität: Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe. Frankfurt am Main
  • Jugendbildungsstätte Blossin
  • Jugendgästehaus Dachau. Zentrum für historisch-politische Bildung und internationale Begegnungsstätte
  • Jugend- und Sozialamt Frankfurt/Main
  • Juristen Alumni Würzburg e.V.
  • Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU): Frauenbeauftragte der JLU
  • Kreisau-Initiative e.V.
  • LISUM Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
  • Licht-Blicke e.V. Netzwerk für Demokratie & Toleranz. Berlin
  • Max-Planck-Institut. Greifswald
  • Max-Planck-Institut. Potsdam
  • Mixed Pickels - Initiativgruppe gegen Gewalt und Rassismus. Velten
  • Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus (mbr) Berlin. Projekt: "Lokaler Aktionsplan Lichtenberg-Mitte"
  • Nachbarschaftsheim Schöneberg (NBH). Berlin
  • Naturfreundejugend "Buchte", Amt für Soziale Dienste. Bremen
  • Nemezko-russkij obmen (NRO), Sankt-Petersburg
  • Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaften der Freien Universität Berlin
  • Pädagogisches Institut München (Kooperationsveranstaltungen: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage)
  • peace brigades international (pbi) - Deutscher Zweig e.V. Regionalgruppe Leipzig
  • RAA Brandenburg - Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie, Brandenburg
  • SeHT Münster e.V.
  • Sir Peter Ustinov Institut. Wien
  • Technische Universität Wien, Koordinationsstelle für Frauenförderung und Gender Studies
  • Universität Bielefeld: Fachbereich Erziehungswissenschaft / Frauenstudien / Gender Studies
  • Universität Hamburg: PIASTA (Programm International für alla Studierende und Alumni)
  • Universität Köln: Institut zur interkulturellen Öffnung sowie Forschungsstelle für Interkulturelle Studien
  • Universität Würzburg, Juristische Fakultät
  • Universität Würzburg: Zentrum für Lehrerbildung & Bildungsforschung (ZFL)
  • Verein Wiener Jugendzentren
  • Volkshochschule (VHS) Osterholz-Scharmbeck. Projekt "LINES - Inklusionsnetzwerk Osterholz-Scharmbeck"
  • Züricher Hochschule der Künste (ZHdK)

Unterstützer_innen und Geldgeber_innen:

  • Aktion Mensch
  • DGB-Jugend Bremen
  • Friedenskreis Halle e.V.
  • InWEnt. Internationale Weiterbildung und Entwicklung. Bonn
  • Rosa-Luxemburg-Initiative Bremen
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
  • Stiftung Mitarbeit